Herzlich Willkommen auf dieser Seite

Wenn du zum Inhalt etwas beitragen willst oder auch nur alle Infos einsehen willst, dann bekommst du hier ein Benutzerkonto.

Besonderer Dank gilt meinem Enkel Florian, auf dessen Initiative alles entstanden ist.

Ulli Fobbe hat mit seinen Anregungen, Kontakten und Fotos auch einen großen Anteil an dieser Seite. Auf der Seite fobbe.de kann man einiges nachlesen.

Ferner ist Horst Stolp zu erwähnen, der seine Aufzeichnungen und das Familienstammbuch von Johann Tusche/Maria Bigge zur Verfügung gestellt hat.

Auch Tobias Bracht hat seinen Teil zur Seite beigetragen. Lesenswert sind seine persönlichen Erinnerungen und Dokumente unter ebbof.de .

Nicht zuletzt sollen die Infos von Franz Josef und Maria Dicke aus Obermarsberg erwähnt werden, der nicht nur die Marsberger Stammtafeln von Libor Tegethoff in seiner Datenbank hat und uns eine Linie bis zu Karl dem Großen aufgezeigt hat, sondern auch die Stammtafel der Familien Frese erstellt hat.

Auch die Warburger Stammtafeln, online als pdf-download von dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe zur Verfügung gestellt,  sind in diesen Stammbaum eingeflossen. Dort gibt es ein paar nette Geschichten u.a. von den Erbdrosten des Klosters Corvey nachzulesen.

Meine Tante Thea hat mir ihren Stammbaumaufzeichnung hinterlassen und mein Bruder Antonius hat mir einige Totenzettel und Fotos zukommen lassen und dann waren da auch noch Karl-Heinz und MarieLuise Runte mit ihren Beiträgen.

Durch die Aufzeichnungen meines Onkels Franz erhielt ich das Bindeglied in die familysearch.org Datenbank bezüglich der Eltern meiner Mutter, den Rumpfs und Limbergs. Auch die Beziehung zu den Schraubs, seiner Mutter, konnte ich etwas aufhellen.  Die Verbindug zu den Rittern "von Rump(f)" und deren späteren Stammsitz, dem heutigen "Haus Wenne" bei Eslohe konnte ich noch nicht herstellen, aber ich arbeite dran. Interessant ist hier zu sehen, dass meist nur Einer (der Älteste) den Hof erbte. So kam der Johann Josef Limberg nach dem Tod seines Vaters (+1848) nach Grevenstein und einige seiner Geschwister wanderten nach USA und  Caspar ev. von USA weiter nach  Australien aus. Sie haben dort den Nachnamen Roggemann verwendet, unter dem sie in Reiste wohl auch bekannt waren. Christian Limberg aus Dorlar hatte die (AnnaEvaMariaEliabeth) Rogge(mann) aus (Nieder)Reiste 1737 geheiratet (eingeheiratet).

soweit mal Franz Frese

Top 6 surnames
Surnames
Surname Individuals
Fobbe
130
Rumpf
65
Limberg
62
Prior
57
Frese
48
Tusche
45
Favorites
FranzAntonFrese(2)
18841954
Birth: June 20, 1884Niedermarsberg
Occupation: Laborant
Death: March 28, 1954Niedermarsberg
Maria Bieker vom 17.11.1916
18921970
Birth: December 23, 1892Giershagen
Death: October 22, 1970Niedermarsberg
JosefRumpf
18871974
Birth: October 29, 1887Grevenstein
Occupation: Schreiner
Death: July 19, 1974Warstein
TheresiaLimberg bearbeitet
18881930
Birth: January 4, 1888Grevenstein
Death: February 17, 1930Grevenstein
HeinrichFobbe1
18791970
Birth: August 16, 1879Obermarsberg
Occupation: Maurer
Death: February 17, 1970Obermarsberg
JohannTusche 1943
18931965
Birth: January 16, 1893Obermarsberg
Occupation: Maurer
Religion: Katholisch
Death: August 22, 1965Obermarsberg
MariaBigge
19031988
Birth: August 27, 1903Giershagen
Religion: Katholisch
Death: May 1, 1988Obermarsberg
fancy-imagebar
Enriqueta Urquizár Jimines (1889–1980) Maria Theresia Schraub (1897–1980) Elisabeth Fobbe (1911–1999) Caspar Anton Mönig (1852–1908) Wilhelm Willi Stolp (1930–2013) Johann Joseph Rumpf (1833–1869) Philipp Oberhoff (1850–1895) Theresia Limberg (1888–1930) Theresia Rasche (1884–1941) Elisabeth Maria Bruder (1851–1894) Anna Änne Frese (1921–1978) Johann Limberg (1850–1930) Johann Limberg (1850–1930) Caspar Rumpf (–1703) Theresia Schulte (1860–1937) Johann Limberg (–1889) Anton Wittkopp (1916–1919) Theresia Kemper (1801–) Maria Helene Lene Rumpf (1924–2016) Anna Maria Elisabeth Poggel (1797–1843) Friedrich Franz Josef Gies (1783–1842) Wilhelmine Minchen Fobbe (1916–) Philipp Johann Bieker (1837–1894) Josef Jupp Rumpf (1922–) Franz Rumpf (1837–1839) Johannes Joseph Roggemann Limberg (1820–1878) Maria Schulte (1891–1971) Franz Joseph Rumpf (1850–1927) Louis Roggeman (1870–1953) Maria Catharina Beule (1742–1809) Berhardine Volmari (1839–1894) Maria Margaretha Limberg (1731–1770) Heinrich Fobbe (1879–1970) Elisabeth Koch (–1688) Franz Anton Frese (1884–1954) Hermann Fobbe (1922–1974) Theresia Thea Tusche (1926–1968) Johann Heinrich Limberg (1741–1810) Heinrich Heiner Kastrup (1935–2019) Gertrud Rumpf (1846–) Erich Trappe (1934–2019) Maria Oberhoff (1886–1928) Ferdinande Theresia Wandt (1842–1930) Margarete Tetta Fobbe (1912–1998) Franziska Tebbe (1864–1954) Gertrud Frese (1889–1983) Hermann Fobbe (1922–1974) Maria Fobbe (1913–2008) Theresia Antonette Limberg (1861–) Paul Potthöfer (–) Heinrich Joseph Dameris (1852–) Anna Margaretha de LaPaix (–1686) Theresia Holthöfer (1826–1892) Friedrich Rumpf (1848–1912) Änne N. (–) Wilhelm Christian Dameris (1860–) Johannes Trilling (1801–1877) Maria Bigge (1903–1988) Maria Catharina Mönig (1820–1860) Johannes Joseph Roggemann Limberg (1820–1878) Theresia Schulte (1860–1937) Caspar Anton Mönig (1852–1908) Franziskus Antonius Twiste (1801–) Franz Limberg (1885–1897) Franz Dieter Bracht (1940–2005) Johann Constantin Rumpf (1688–) Maria Johanna Mia Tusche (1940–1998) Anton Frese (1919–1997) Johann Heinrich Limberg (1741–1810) Clemens Limberg (1830–1875) Christian Limberg (1707–1787) Maria Magdalena Lene Bieker (1892–1970) Johann Friedrich Anton Halsband (1814–1893) Anna Catharina Twiste (1810–1892) Heinrich Tusche (1860–1897) Maximilian Johannes Rumpf (1683–1747) Heinrich Schmelter (1914–1959) Josef Tusche (1894–1895) Anton Bigge (1869–1927) Anton Hermann Rumpf (1681–) Maria Oberhoff (1886–1928) Maria Bigge (1903–1988) Johann Joseph Rumpf (1833–1869) Anna Maria Elisabetha Rumpf (1781–1848) Maximilian Johannes Rumpf (1683–1747) Franz Koch (1819–1885) Paula Holthöfer (1922–1984) Elisabeth Koch (1851–1916) Heinrich von Germeten II (–) Theresia Breker (1815–1874) Heinrich Gottliebs Mönig (1778–1828) Maria Fobbe (1913–2008) Heinrich Gottliebs Mönig (1778–1828) Friedrich Franz Josef Gies (1783–1842) Heinrich Gerlach (1881–1963) Philipp Johann Bieker (1837–1894)